5/15/2012

Freetime and Cupcakes

Ist das zufassen? Eine Woche frei, keine Schule! Gott segne den Kerl, der die Ferientage erfunden hat!

Und was macht man so wenn man nicht in die Schule muss? Ausschlafen, Story schreiben, einkaufen gehen und backen. Ganz so cool wie die von "Cupcakeslife" sehen sie allerdings nicht aus. Aber hey, man wächst mit seinen Aufgaben, oder nicht? Weil ich mir immer noch nicht eins von diesen hochprofessionellen Cupcake-Rezeptebuch besorgt habe, musste ich mal wieder Chefkoch plündern. Zwar wollte ich Schokomuffins machen, aber "American Cupcakes" waren dann auch ganz okay. Das gute an Cupcakes ist, dass sie einfach mal super schnell gehen und nur total wenig aufwand hat.


Am Sonntag kommt übrigens Livi zu mir und wir machen "Krümelmoster Cupcakes"!! Meine arme Küche und ich arme, die das alles wieder aufräumen muss... *jetzt schon schluchtz* Aber ich freue mich schon total und da es jedes Mal super lustig mit ihr ist, soll das Putzen nicht so schlimm sein.
Bevor ich jetzt den ersten kleinen Teil vom Prolog meiner neuen Story "Poison - Das Mittel zur Unendlichkeit", werft doch ein Blick nach links und schaut den Cupcakes an. In echt sind sie übrigens richtig cupcake-förmig. *freu*









Aber nun zu meiner neuen (Ich weiß, Schande auf mein Haupt!) Story:

Es geht um Vampire. *sich vor Tomaten und anderen Wutwurfinstromenten versteck*
Bitte, bevor ihr mich bei lebendigem leibe killt: ES IST ALLES GANZ ANDERS! Diese Story soll endlich das Bild der Vampire wieder richten. Ich meine, wenn man heute ein Vampir ist, dann glitzert man entweder oder man hat eins an der Waffel. Dabei waren diese Wesen der Nacht doch mal voll was anderes. Sie hatten Stolz und wurden nicht auf irgendwas minimiert. Und genau das versuche ich in meiner Story zu machen: Das alte Bild der Vampire neu aufzupolieren. Vielleicht gelingt es mir, vielleicht auch nicht. Was haltet ihr von meiner Idee? Ich will echt nicht sagen, dass Stefanie Meyer es nicht drauf hat! Wirklich, ich bewundere sie sehr. Ich meine... sie ist weltbekannt! Aber das ALLE ihre Idee jetzt so "versauen" ist nicht gut. Das macht die Einzigartigkeit kaputt.

Und so verabschiede ich mich mit dem Anfang des ersten Kapitels um am Stammbaum der Familie Bloodwood weiter zu basteln, yay! 


Prolog:
Vampire und Hexen, Geister und Dämonen. Die Gestalten der Finsternis waren schon in Grauervorzeit ein beliebtes Thema. Geschichten von angeblichen Sichtungen eines Mannes mit langem Schwarzen Umhang, leichenhaft blasser Haut, blutverschmierten Lippen und im Mondschein hell blitzenden Reißzähne, der sich vor Genuss seufzend über dem Körper einer verängstigten Jungfrau beugt. Genau diese Geschichten ließen das Bild des Bösen Graf Dracula und der Hexen, die die Ernte vernichten und ungeborene Kinder im Leib der Mütter töten immer düsterer werden.
Das war gestern. Und heute?

Ich lehnte mich im Kinosessel zurück und atme genervt aus. Rechts von mir saßen zwei Mädchen. Beide reden ununterbrochen auf einander ein, ohne mitzubekommen, dass sie gleichzeitig redeten und so keiner von beiden versteht was der andere sagte. Ich schaute so frustiert wie es menschliche Gesichtsmuskeln nur zuließen zur anderen Seite und blickte in das vor Aufregung gerötete Gesicht meiner Freundin Cat, die sich ununterbrochen Popcorn in den Mund schaufelte.  "Schau nicht so frustiert.", Cat rüpft die Nase und stopfte sich die nächste Hand Popcorn in den Mund. "Es ist ja nicht so, das ich dich mit Peitschenhieben hier her getrieben habe.", nuschelte sie undeutlich.  Ich nicke und schlug ihr auf den Rücken, damit sie nicht erstickte: "Nein, eine Peitsche hattest du nicht..." Sie zuckt mit den Schultern: "Siehste!" Ich lehnte mich zurück : "Du musst mitkommen! Er ist so heiß und der Film wird dir sicher gefallen und du hast das Buch doch gemocht. Gott Robert Pettinson... Was für ein Mann!" Ich mache übertrieben ihre Stimme nach. "Der psychische Druck ist weitaus schlimmer als der Kö...." Bevor ich mein Satz zu ende sprechen konnte ging das Licht im Saal aus und nicht nur die Mädchen rechts von mir fangen hysterisch an zu kreischen, nein das ganze Kino! Ich schickte ein kurzes Stoßgebet zum Himmel, dass dieser Film nicht zu lange gehen würde. Ich formte meine Hand zu einem Trichter und versuchte über das Kreischen um mich herum hinüber zu sprechen: "Wie lange geht der überhaupt?" Ich musste Cat erst kräftig schüttelt bis sie sich von der Leinwand losriss und mir mitteilte, dass ich für die nächsten zwei Stunden mit einhundert hysterischen Mädchen verbringen würde. Ich rutschte tiefer in den Sitzt. In diesem Moment erschien der Grund, wieso die ganzen hormongestörten Mädchen an einem Samstag Nachmittag ins Kino gingen.  Der Grund war groß, hatte eine blonde Sturmfrisur und glitzerte im Licht. Ich weiß nicht mehr wann genau ich aufgestanden war und versucht hatte meiner völlig hypnotisierten Freundin versucht hatte mitzuteilen, dass ich draußen warten würde. Jetzt saß ich auf dem Boden vor dem Kinoeingang und beobachtete die Menschen, die in der Mall einkaufen gingen. Sie hetzten an mir vorbei, sprachen in ihre Handys oder sortierten ihre sämtlichen Taschen und Tüten. Ich bekam langsam Hunger und fragte ich, wann ich das letzte mal etwas gegessen hatte. Es war sicher etliche Zeit her. Schließlich hatte ich vor Cats grandiosen Plan aus dem Heim auszubrechen im Käfig gesessen.

5 Meinung[en]:

thacMS hat gesagt…

Haha duuu :D
Ich helf dir doch beim Saubermachen! <333 Weißt doch! ;D
UND WUJJ EIN JUMPBREAK und ich hab VERDAMMT HUNGER Auf Muffind *schleck* theheheee
cooooler post

Christine hat gesagt…

Es tut mir sehr leid, aber das sind keine Cupcakes, dass sind Muffins. Cupcakes haben ein Icing obendrauf. Ich ich fühle mich geehrt, erwähnt zu werden ^^. Bei uns gibt es keine Leute die in ihr Handy reden... ich will auch!!! Und meine Cupcakes sind auch nicht dolle. Ich backe nämlich nicht so oft wie alle denken, denn sie sind furchtbar kalorienreich und dann ... ja und ich muss das auch noch gaanz doll üben. Ich glaube ich sollte mal dazu Stellung nehmen oder so... aber nun zum Wichtigen!!! IHR HABT SCHON FERIEN!!!! Ich will auch jetzt auf der Stelle!!!! SOFORT!!!! Ich muss noch 2 Wochen warten : / aber dann habe ich auch 2 Wochen Pfingstferien *diabolische Lache* zudem habe ich da geburtstag!!! *extra-böse-lache* okay ich bekomme davon immer Husten also lassen wir das mal ^^
Tut mir sorry, dass du in einem Kino mit hysterischen Fans verbringen mussten, ich verstehe nicht was sie alle haben.... er schauspielert weder gut noch sieht er gut aus oder ist charmant (ich hoffe das hier liest kein Fan, sonst bin ich sogut wie erledigt). Aber ich finde ja den Wardo von the Social Network oder den neuen Spiderman verdammt gut.... aber ich würde nie, sowahr ich am Laptop hocke mir ein Poster drauf hängen... nie! Aber Josh Hutcherson ist auch nicht schlecht.... naja genug gelabert.. der Kommentar ist schon utopisch genug... liebe Grüße
Christine

Lichterzählerin hat gesagt…

Muhaha. Die Waffel von den Vampiren nehme ich.
Jedenfalls ... WIESO HAST DU EINE WOCHE FREI!?!?!?? UNFAIR!!!!!!!!!!!
:D Viel Spaß dann beim Aufräumen :3 Eure Küche ist sooo cool!!! *__*
Und zur Story. ... MEIN GOTT WAS SOLL ICH NOCH SAGEN!??!?!??!?!?! <33333333333 [Allerdings hätte ich erst schon fast mit Tomaten geworfen^^] :*

Inky hat gesagt…

Der Text ist echt gut :)!! Gibts da eine Fortsetzung zu? :D
GLG INKY

Chrisi hat gesagt…

ihr habt ferien? Ich will aaaaaaaauch!!!! *neid* Bei uns sind die nächsten Ferien erst die Sommer ferien :´( Naja, aber wenigstens ist ja jetzt verlängertes Wochenende :)) (ich mag diese smileys mit Doppelkinn xD)
Und die Geschichte ist richtig gut, okay, nach dem Wort Vampire hab ich auch schon nach einer Tomate gegriffen ;D Aber die Idee finde ich echt gut und du schreibst so toll *_* <3
LG

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar!! :)